Baofeng UV-9R Plus vs Baofeng UV-9R Mate

Da wird öfters in Feuchten und umweltklimatisch Problem belasteten Umgebungen unterwegs bin wollte ich mir schon länger da Baofeng UV-9R anschaffen wegen des IP67 bzw. IP68. Also der Dealer meines Vertrauens endlich das UV-9R Plus im Angebot hatte habe ich direkt zu geschlagen und ein paar Tage später konnte ich es dann in Augenschein nehmen.

Baofeng UV-9R Plus

Ich hielt ein schweres aus ABS Kunststoff gefertiges Funkgerät in Händen das schon ein wenig mehr wiegt als unsere Baofeng UV-5R Plus. Auch die Programmierschnittstelle ist jetzt ein Motorrola Anschluss. Das mitglieferte Programmierkabel war leider überhaupft nicht das Geld wert, denn es funktionierte überhaupt nicht, der Chipsatz war installiert wurde aber garnicht erkannt, was mich schon ein wenig ärgerte. Denn nun mußte ich die Programmierung erstmal von Hand über die Tastatur der Funke eingeben.

Baofeng UV-9R Mate

Ein paar Tage später bekam ich ein neues Kabel welches sofort problemlos erkannt wurde und ich konnte das UV-9R Plus endlich komplett durch installieren.

Durch einen kleine Zufall konnte ich bei einem Händler für ganz kleines Geld im Herstellershop 2x das Baofeng UV-9R Mate erstehen, hätte ich gewußt das ein paar Minuten nach meiner Bestellung der Preis auf einen marktüblichen Preis verändert werden, hätte ich mir einen kleinen Vorrat an diesem Modell aufs Lager gelegt. Denn kaum hatte ich von den UV-9R Mate berichtet hatte ich auch schon genügend Interessenten die mir diese abnehmen wollten.

Die ersten Tests mit beiden Geräten verliefen total unauffällig… außer vielleicht das der Akku für die dargestellten “8800mAh” eindeutig zu leicht sein könnten. Im Vergleich mit den Akkus anderer Modelle tippe ich hier eher auf eine Kapazität von 2400-2800mAh. Auch die beworbenen 10w stelle ich mal als reines Wunschdenken da. Denn die Messungen anderer Funker brachten meist gute 7,6w im High Modus, 3,4w im Medium und 0,9w im Low Modus, was ich aber immer noch für grundsolide Werte halte. Allerdings entsprechen diese Werte nicht den Regeln für deutschen Freifunk, sondern man benötigt eine Amateurfunklizenz um diese Geräte nutzen zu dürfen.

Die früher üblichen Frequenzstörungen in andere Bänder sollen inzwischen der vergangenheit angehören, zumindest konnten andere Funker, dort keine Auffälligkeiten wie bei den ersten UV-5R’s nicht mehr feststellen.

Die Hintergrund beleuchtete Tastatur ist bei beiden Modellen Plus & Mate super wieso das alte hergebrachte LCD Display bleibt gut lesbar. Obwohl ich mir da lieber ein richtiges Diplay wie im Baofeng DMX oder im Abbree AR-F6 inzwischen wünschen würde.

Mit der Hauseigenen Programmiersoftware WP970I aus dem Hause Baofeng war das Programmieren kein Problem und auch eine Fehler die frühere Versionen dieser Plattform-Software hatte scheinen inzwischen Schnee von gestern zu sein. Erst beim test des 4ten programmierten Geräts fiel mir auf das irgendwas nicht stimmte, denn immer wenn die Kanäle mit Low eingestellt hatte, funkte das Gerät im “Medium” Modus, was aber so nicht sein konnte. Bei der Prüfung der Werks eigenen Software “WP970I” für das Baofeng UV-9R Plus und das UV-XR musste ich dann feststellen, das es die Programmiersoftware wie beim UV-5R nur in Low oder High zu programmieren war und beim Upload das Gerät den Status “1” nicht mit Low sondern mit Medium interpretierte. So jetzt nochmal schnell auf die Herstellerseite und nochmal nach einer anderen Software ausschau gehalten, leider funktionierte keine der anderen Software Packete auf diese Funke ohne Probleme. Aber dann habe ich mal Chirp probiert und siehe da es konnte Problemlos korrekt programmiert werden.

Ich freue mich schon auf den nächste Blackfriday, wo ich mir eine paar UV-9R Plus oder Mate ersteigern werde, weil das Gerät sehr robust konstruiert ist und für unsere Zwecke somit bestens geeignet zu sein scheint.

Technische Daten (Quelle Abbree.com):

General
Frequency Range VHF:136-174MHz UHF400-520MHz
Channel Capacity 128
Channel Spacing 25KHz/12.5KHz
Antenna Impedance 50Omega
Microphone Impedance 600Omega
Operating Voltage 7.4V DCplusmn15%
Frequency Stability plusmn2.5ppm
Battery 4500mAh (Polymer Li-ion)  😉 
Compatible With American Military Standard(Mil-STD-810C/D/E)
Transmitter(EIA-RS 316B STANDARD)
RF Power Output 10W  😉 
Modulation Type FM Radio (65.0MHz-108.0MHz)
Modulation Sensitivity <15microV
Modulation Distortion le3%
Max Freq Deviation <5KHz
Occupied Bandwidth le16KHz
Modulation Feature plusmn3dB
Spurious Radiation le7.5muW
Adjacent Channel Power le-65dB
Receiver
Sensitivity(12db SINAD) le0.15mu(12dB S/N)
Squelch Sensitivity le0.1muV
Audio Power output 1W/16Omega
Audio Respond -6
Operation Bandwidth >5KHz
Co-channel Rejection ge-8dB
Blocking ge85dB
Adjacent Channel Selectivity ge65dB
Standby Current 60mA,15mA
Spurious Rejection ge60dB
Intermodulation Resistance ge60dB

Merkwürdig ist, dass man dieses Produkt überall quasi kaufen kann (Ebay, Amazon,Real, Wish, Bangood & Ali ), aber der Hersteller diese Funkgeräte noch nicht mal auf seiner Webseite bewirbt. (Wer da den Hintergrund kennt darf mich gerne anschreiben)

IMG_20200830_151506IMG_20200830_151514IMG_20200830_151527IMG_20200830_151538IMG_20200830_151606IMG_20200830_151551
IMG_20200830_151216IMG_20200830_151233IMG_20200830_151303IMG_20200830_151339IMG_20200830_151407

Aufrufe: 363

0 0 vote
Article Rating
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Schließen