Karten richtig wählen

Wer sich ein wenig draußen bewegt Wandert, Geocached, Sondelt oder Urbext wird nicht ohne Karten zu Weg- oder Objektfindung  drum herum kommen. Hier kommen aber verschiedene Karten zu Einsatz.

Alle Karten zeigen das selbst Gebiet bei Düsseldorf, aber vermitteln völlig andere Informationen

 

WANDERN

Für Wandern würde ich Topografische Karten bevorzugen weil man dort nicht nur die kleinen Wanderpfade entdecken kann sondern auch gleichzeitig sieht über die Höhenlinien wie der Weg verlaufen, denn keiner möchte 10km nur Bergauf wandern! Hier würde ich für die Planung Outdooractive empfehlen oder komoot und um mobil ohne Planung unterwegs zu sein die App OSMAnd…

Auf der Karte kann man genau sehen was einen an Höhenmeter erwartet wenn man die kleinen Pfade wandern möchte  auf Grund der hell Grauen Höhenlinien (50 hm)

 

GEOCACHEN

Schon beim Geocachen braucht man neben der Geocaching App C:Geo am besten noch ein normales Routingprogramm um eine nahe Parkmöglichkeit auf zu machen. Aber auch hier sollte man auf dem Cache keinen DriveIn machen, ein paar Meter laufen tut keinem Weh und schließlich hat der Owner sich ja auch etwas dabei gedacht als er den Cache genau hier platzierte. Ihr wisst nicht was Geocaching ist dann bitte einmal hier lesen [Wikipedia LINK].

Leider sind in der Caching App hier „Geocaching.com“ einige Angaben nicht in der Karte, wie Parkplätze oder Ausbau der Wege, also muss man doch nochmal auf Maps oA zurückgreifen

SONDELN

Wer Sondeln geht sollte schon ein wenig mehr in seine Aufklärung investieren. Als erstes schaut er mal nach wie er zum dem gewünschten Gelände kommt. Handelt es sich dabei eventuell um ein Bodendenkmal, wer ist der Eigentümer des „Grundstücks“. Ist Sondeln überhaupt erlaubt? Aber das wisst ihr sicher schon. Deshalb werde ich die Eigentumsfragen außer Acht lassen und mich nur den Karten in diesem Beitrag widmen.

Also hier wirst du zuerst das gewünschte Gelände auf mögliche Zugangsweg per Topomap her checken müssen.

Anschließend kann du schon mal das Gelände und den Boden auf Auffälligkeiten untersuchen in dem du dir mal die Schummerungen anschaust.

Oben bei der lila Linie sieht man alte Hohlwegen wo sich ein Sondeln vielleicht lohnen könnte, da es sich dabei um ganz alte Weg handelt.

URBEXEN

Beim Urbexen ist es ähnlich wie beim Geocachen, hier kommen auch wieder verschiedene Karten zum Einsatz, erstmal schaut man sich das Gelände an, dann versucht man zu ergooglen was es für ein Gelände ist; warum es verlassen wurde; was gibt es sonst noch Wissenswertes zu dem Objekt. Anschließend schaut man sich das Gelände mal in 3D aus allen Richtungen an und sucht auch direkt schon mal einen geeigneten Parkplatz und vielleicht einen geeigneten Eingang zum Objekt. Sollte man damit durch sein vergleicht man nochmal die Googlemaps Bilder mit dem Bing Luftaufnahmen oder besorgt sich nochmal aktuellere Luftaufnahmen von einer anderen Quelle. Auch die Schummerung könnte je nach alter ganz Spannend sein da man vielleicht einen versteckt liegenden Bunker entdeckt. 

Wer mit dem Begriff Urbexen / Urban Exploring nicht anfangen kann kann hier genau lesen worum es geht [ Wikipedia LINK ].

Netter Wasserturm ein Relikt aus Zeiten der Dampfloks, in der Nähe gibt’s einen Parkplatz

Interessante Vertiefungen, Keller oder Bunkerabgänge

 

 

 

Weitere Infos zum Thema Karten / Schummerkarten

Linkliste:::

OpenTopoMap: Topographische Karten aus OpenStreetMap

GoogleMaps: https://google.de/maps

Geocaching: https://geocaching.com    /   Opencaching  /   Extremecaching

 

Leider gibt es für die Schummerungsbild keinen generellen Server sondern ist müsst euch nach dem Bundesland umschauen, dort nach Relief, Schummerung oder Höhenmodellen (DGM) suchen::

Bayern: https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/?lang=de&topic=ba

Brandenburg:: https://bb-viewer.geobasis-bb.de/

Baden Würtenberg:: https://www.geoportal-bw.de/startseite

Hessen : Geoportal Hessen

MecklelenburgV: https://www.geoportal-mv.de/portal/Mobile // https://www.umweltkarten.mv-regierung.de/…/index.php

Niedersachsen: https://nibis.lbeg.de/cardomap3/Mobile.aspx...

NRW: https://www.tim-online.nrw.de/tim-online2/

Rheinland Pfalz: https://mapclient.lgb-rlp.de/

Sachsen : https://geoviewer.sachsen.de/…/geobak_hoehe/index.html

Saarland : GeoPortal.Saarland

Thüringen: Geoproxy (geoportal-th.de)

 

Andere Länder / Gebiete::::

Kärnten: https://gis.ktn.gv.at/webgisviewer/atlas-mobile/

 

Wie deutet man Karten: https://www.lucyda.de/…/lidar-und-dgm-helfen-bei…/

 

0 0 votes
Article Rating
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Schließen