Baofeng BF-F11 oder Abbree AR-F3?

Am Freitag kam bei mir ein Packet an mit einer China-Funke die ich mir mal anschauen wollte, das Baofeng BF-F11.

Und dabei viel mir ein bischen was auf… die Labels auf Akku und am Gehäuse wirken papierartig, ich glaube nicht das es ein 4800mAh ist. Ich denke eher das es sich um einen 2800mAh Akku handelt, weil er auch nur wenig mehr wiegt als der 1800mAh Akku von Baofeng. Dazu steht nirgends drauf welche Funke es sein soll. Das Handbuch ist auch ohne jegliche typen Beschriftung und viele Angaben sind aus der normalen UV5R Serie einfach kopiert. Es wirkt irgendwie wie eine kleine Mogelpackung.

Bei Baofeng selbst muß man lange suchen bis man irgendwelche Infos zu der Funke findet, bei der Programmierung muss man bei Chirp auf das UV82 III zurüchgreifen.

Aber die Funke hat nicht nur Nachteile…

Vorteile:

– Trippelband 136-174 Mhz / 220 – 260 Mhz / 400 – 520 Mhz

– gute Haptik

– Hintergrund beleuchtete Tastatur

– das gewohnte UV5R Display und auch das gewohnte Menü

– 2 Antennen im Lieferung

– die Null ist endlich unten auf der Tastatur

Aber man muss auch ehrlich zu sich selbst sein denn beim ersten Ausflug ins Menü stellt man schnell fest das hier was nicht stimmt, denn statt Low / Medium / High findet man hier nur Low / High was ein klares Indiz ist, das es eine kleine Modelpackung ist, denn Baofeng hat bei diesen Funken eher 3 Leistungsstufen. Auch die Gehäuse mit Alu-Rückwand sind bei Baofeng wertiger.

Beim ersten Funktionstest muss man sich erstmal daran gewöhnen, dass man hier zum Umschalten vom Kanal zum Frequenz Betrieb die Funke ausschalten muss und man muss dabei die Menütaste drücken. Laut Handbuch kann diese Funke sich auf eine Baugleiche Funke klonen, was ich schon bei den alten Baofeng UV-5R plus toll fand.

Leider war die Programmierung mit Chirp mit der Gerätekonfiguration UV82 III leicht Fehlerhaft, deshalb habe ich nochmals suchen müssen und bin bei Abbree fündig geworden. Hier gibt es einen Software für das Abbree AR-F3 die einwandfrei funktioniert, und alle nötigen Einstellungsmöglichkeiten mitbringt. Auch die verarbeitungs Geschwindigkeit beim Up- und Download wirkt passender. Merkwürdig ist das im Header der Software die Typisierung BF-T60 angegeben wird, aber alles Funktioniert und auch die “Power” Einstellungen oder die Haupteinstellungen der Funke können hier korrekt bearbeitet werden.

Ich gehe mal davon aus das es sich auch bei der Funke nicht um einen Baofeng “Kracher” handelt sondern eher um ein Modell was von Abbree “gebaut” wird. Zumal man bei Baofengradio.com garnichts zu dieser Funke findet. Dafür wird man bei Abbree.com schnell fündig und kann auch die funktionierende Software dort gut herunterladen.

Der Grund warum ich mir das Ding mal anschauen wollte, war dass die Funke IP67 konform sein soll, das heißt auch in feuchteren Regionen muss ich mir keine Gedanken um den möglichen Connect machen. Schade ist aber das es doch nicht für IP68 gereicht hat, denn wenn man in alten Bergwerken unterweg ist, wäre mir die höhere Klasse lieber. (Schutzklassen Quelle: Bals.com)

Hier mal die orginalen Technischen Daten ( Quelle: abbree.com )

1. Frequency Range: VHF/UHF136-174Mhz&220-260Mhz&400-520Mhz
2. Dual-Band Display, Tri Freq. Display, Dual-Standby
3. Output Power: 8Watts
4. 128 Channels
5. Built-in VOX Function
6. 1750Hz Brust Tone
7. FM Radio (65.0MHz-108.0MHz)
8. LED Flashlight
9. Large LCD Display
10. Hight /Low RF Power Switchable
11. 25KHz/12.5KHz Switchable
12. Emergency Alert
13. Low Battery Alert
14. Battery Saver
15. Time-out Timer
16. Keypad Lock
17. Monitor Channel
18. ROGER SET

 Description:

Hot Spots

Tri-band / Tri-display  dual standby
128 groups channels storage Shortcut menu operation mode
VFO & Memory channels scan Emergency Alarm
Time-out Timer (TOT) 0~9 grades VOX selectable
PTT & ANI ID FM radio and 25 stations storage
Voice companding 50 CTCSS/104 DCS
High/Low TX power selectable Busy channel lock-out(BCLO)
DTMF function OFF SET function
Wide/Narrow Band(25kHz/12.5kHz) Yes  
VOX function Yes  
Busy lockout function Yes  
Scanning function Yes  
Monitor function Yes  
Time-out Timer (TOT) function Yes  
LCD display Yes  
Dual display Yes  
Battery voltage display function Yes  
Channel name display and editing functions Yes  
Signal strength indicator Yes  
Keypad lock function Yes  
Built-in Led torch Yes  
FM radio Yes  
Wire clone function Yes  
Emergency alarm function Yes  
Low battery alarm Yes  
Power saving function Yes  
High/Low TX power selectable Yes 8W
ROGER SET Yes  
Chinese and English voice prompt Yes  
PC software programmable Yes  

Basic Descriptions

Rated Voltage 7.4V DC±10%
Output power ≤ 8W
Battery type Li-ion battery
Battery capacity 2800mAh
Working temperature -20~+50°C
Antenna Impedance 50Ω
Weight 250g
Dimension(L×W×H) 58×32×110mm(Not Antenna)

Specification

Frequency stability ±2.5ppm
Carier wave tolerance 5ppm
Modulation 16kΦF3E / 11kΦF3E
Max frequency deviation < 5kHz(Wide)
< 2.5kHz(Narrow)
Modulation character 6 dB per fold frequency patch
Emission current < 1.6A(5W)
CTCSS / DCS 0.5±0.1kHz(Wide)
0.3±0.1kHz(Narrow)
Sensitivity < 0.16μV(12dB SINAD)
Silent sensitivity < 0.2μV
Intermediation Distortion <10%
Inter modulation 8-12mv
Adjacent channel selectivity( wide/narrow) <-65dB(Wide) <-60dB(Narrow)

Fazit:

Funktioniert einwandfrei, die Tastatur ist im dunkeln Lesbar, Modulation ist ok, der Squelch funktioniert, Haptik ist gut, wirkt wertig, ist aber höchstwahrscheinlich kein Gerät das bei Baofeng gefertigt wird, sondern eher das Abbree AR-F3 das unter dem Label Baofeng mit verkauft werden soll weil die Firma Abbree noch keiner kennt. Zur Leistung kann ich leider keine Aussage machen, weil ich über keinen Leistungstester verfüge. Auch die China-Kracher üblichen “Fehlfrequenzen” kann ich kein Urteil abgeben.

 💡  💡  💡  😈  😈 

 

 

So, da ich auch wirklich nochmal ein richtiges Baofeng mit IP68 habe ich nochmal meinen Lieblingsdealer den Auftrag erteilt mir ein Baofeng UV-9R Plus rüber zu schieben…. das sollte in den nächsten Tagen dann hier aufschlagen… ich bin schon ganz gespannt!

Da ich das als Privatvergnügen mache und keinerlei “Sponsor” habe, mache ich keine Werbung für den ein oder anderen Händler, sondern lasse die Produkte für sich werben und den Dealer eueres Vertrauens müßt ihr selbst suchen.

 

Aufrufe: 306

0 0 vote
Article Rating
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Schließen